Änderungen der Wertungsspielordnung


Änderung 1  (veröffentlicht im Aug. 2017)

Bitte berücksichtigen Sie folgende Änderung des Wettbewerbablaufs in den Kategorien:

 

Kat. 1a "Solo Chromatisch / Jugend"

Kat. 1b "Solo Chromatisch / Erwachsene"

Kat. 2 "Solo Chromatisch mit Pflichtstück"

 

Alle Wettbewerbsteilnehmer / -teilnehmerinnen werden gebeten, eine kpl. Partitur des ausgewählten Musikstückes (Wahlstückes) an die Jury-Mitglieder abzugeben, bevor sie mit dem musikalischen Vortrag beginnen. Wichtig ist, dass jedes Jury-Mitglied eine kpl. Partitur zur Verfügung hat, um den Wettbewerbsbeitrag objektiv und fair bewerten zu können.

 

In Kat. 1a "Solo Chromatisch / Jugend" besteht die Jury aus 3 Mitgliedern

In Kat. 1b "Solo Chromatisch / Erwachsene" besteht die Jury aus 3 Mitgliedern

In Kat. 2 "Solo Chromatisch mit Pflichtstück" besteht die Jury aus 5 Mitgliedern

 

Änderung 2  (veröffentlicht am 09. Sept. 2017)

Bitte berücksichtigen Sie folgende Änderung des Wettbewerbablaufs in den Kategorien:

 

Kat. 1a "Solo Chromatisch / Jugend"

Kat. 1b "Solo Chromatisch / Erwachsene"

 

Um in den Kategorien

 

Kat. 1a "Solo Chromatisch / Jugend"

Kat. 1b "Solo Chromatisch / Erwachsene"

 

aufgrund der erfreulich hohen Teilnehmerzahlen einen reibungslosen Wettbewerb gewährleisten zu können, muss die ursprünglich vorgegebene / erlaubte maximale Spielzeit von 8 Minuten auf 6 Minuten gekürzt werden.

Wir bitten Sie, dies für Ihren musikalischen Wettbewerbsbeitrag zu berücksichtigen.

 

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Änderungen der ursprünglichen Wertungsspielordnung.

 

Diese Änderungen gelten für das World Harmonica Festival 2017.

 

 

<< zurück